Verbier Festival
189-270716-lozakovich-dupree-eglise11h-vf2016-c-nicolas-brodard

Weihnachtskonzert in Verbier

Daniel Lozakovich (Violine) und Frank Dupree (Klavier)

Seine Erscheinung vor 2 Jahren hatte uns wie ein Versprechen erfasst. Sein Konzert an Daniel Hopes Seite, letztes Jahr, stimmte unseren Erwartungen zu: Daniel Lozakovich wird wahrhaftig zu den Größten zählen. Der junge schwedische Geiger (15 Jahre) bringt  außergewöhnliche Begabung in Verbindung mit einer lückenlose Treue zu dem Verbier Festival.  Gemeinsam mit dem deutschen Klaviervirtuosen Frank Dupree, lädt uns also Daniel Lozakovich zu einem Moment echter musikalischen Freundschaft ein. Im Programm unseres traditionellen Weihnachtskonzertes (am 28. Dezember 2016) steht die sehr berühmte Bach Chaconne, der energische 1. Satz Beethovens Violinsonate Nr. 7, und Saint Saëns’ wirbelnde Introduction et Rondo Capriccioso, für den jungen Pablo de Sarasate komponiert.

Mittwoch, den 28.Dezember 2016, um 18:30 Uhr, in der Kirche der Verbier Station.

Normaltarif: CHF 70.-   / Freundeskreis des Verbier Festivals & Bagnards: CHF 60.- / Kostenlos für Jugendliche bis 16 Jahre

Karten verfügbar an der Verbier Festival Kasse (+41 848 771 882 oder ticketing@verbierfestival.com, montags bis freitags, von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr), oder am Konzerttag, ab 17:00Uhr vor Ort (nur Bahrzahlung).